microneedling

 

Wie der Name bereits schon vermuten lässt, kommen beim Microneedling zahlreiche winzig kleine Nadeln zum Einsatz, mit denen die oberste Hautschicht und so das darunter liegende Bindegewebe bearbeitet wird. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und die Regeneration der Haut gefördert. Die Zellen erneuern sich und körpereigenes Hyaluron und Kollagen wird gebildet.

 

Durch die winzig kleinen Nadeln werden entsprechend kleine Kanäle geschaffen, dadurch können die benötigten Wirkstoffe für die Haut direkt dort eingeschleust werden, wo sie effektiv wirken können. Schon nach kurzer Zeit sind erste Erfolge sichtbar, denn Microneedling hilft nicht nur gegen Falten, Dehnungsstreifen und Narben, sondern auch bei Akne und großen Poren.