achtung: was jetzt bei einem termin im wimpernzimmer zu beachten ist!

 Der Zutritt zu unseren Räumlichkeiten ist nur noch mit einer FFP2 oder KN95 Maske gestattet.

Bitte denke daran, diese zu deinem Termin mitzubringen.

 

Laut Corona-Schutzverordnung und Schutzkonzept der Stadt Köln muss jeder Kunde, der eine körpernahe Dienstleistung in Anspruch nimmt, einen negativen Schnelltest nachweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist. 

 

Der negative Testnachweis muss von einer zertifizierten Teststelle ausgestellt oder bestätigt worden sein (Apotheke, Arzt, Testzentrum).

 

Mitgebrachte Schnelltests oder Selbsttests vor Ort dürfen wir laut den Richtlinien nicht mehr akzeptieren!

 

Wir bitten dies dringend bei der Terminierung zu berücksichtigen. 

ACHTUNG: Falls zu deinem Terminbeginn kein tagesaktuelles Testergebnis vorliegt, kann die Behandlung nicht durchgeführt werden. Den daraus resultierenden Verdienstausfall müssen wir dir zudem in Rechnung stellen (s. AGBs).

  

 

Wir bitten um Verständnis.

 

 


Gemeinsam haben wir schon viel erreicht. Dennoch müssen wir weiterhin alles geben, damit sich das Virus nicht weiter ausbreitet. Wir wollen euren Aufenthalt bei uns so sicher wie möglich machen, deshalb bitten wir euch dringend, unsere erforderlichen Studio-Maßnahmen einzuhalten und uns bei der Umsetzung zu unterstützen:

 

  • Maskenpflicht 
  • Für Kunden gilt: das Betreten des Studios ist nur gestattet, wenn für die gesamte Dauer des Aufenthaltes eine medizinische Schutzmasken der Standards FFP2, KN95 oder N95 getragen wird
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: für die gesamte Dauer eines Kundenkontaktes die Pflicht, eine Schutzmaske der Standards FFP2, KN95 oder N95 zu tragen
  • Desinfektion der Hände 
  • Für Kunden gilt: Beim Betreten des Studios sind die Hände zu desinfizieren und 30 Sek. an der Luft trocknen zu lassen. Ein Desinfektionsspender steht am Studio-Eingang bereit.
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: Beim Betreten des Studios, vor und nach jedem Kundenkontakt sind die Hände zu desinfizieren. 
  • 1,5m Mindestabstand
  • Für Kunden gilt: Der Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ist zwingend einzuhalten.
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: Stylistin und Kunde dürfen sich unter konsequenter Einhaltung der Schutzmaßnahmen für die Dauer der Dienstleistung nähern.
  • Online-Termin-Vereinbarung
  • Für Kunden gilt: Eine vorherige Vereinbarung des Termins ist zwingend erforderlich.
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: Behandlungen werden grundsätzlich nur nach vorheriger Vereinbarung durchgeführt. Dies dient zur Vermeidung von Menschenansammlungen und Wartezeiten.
  • Dokumentation von Kontaktdaten
  • Für Kunden gilt: personenbezogene Daten wie Name, Anschrift und Telefonnummer zur Ermöglichung einer Nachverfolgung von Infektionen sind anzugeben
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: die personenbezogenen Daten sind für die Dauer 1 Monats aufzubewahren
  • Dokumentation von Testnachweisdaten
  • Für Kunden gilt: der negative Testnachweis ist zu einem Termin mitzubringen und an der Tür vorzuzeigen. Sonst gewährend wir keinen Zutritt zu unseren Räumlichkeiten
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: die Testnachweisdaten sind für die Dauer 1 Monats aufzubewahren
  • Betreten des Studios 
  • Für Kunden gilt: Das Betreten des Studios ist nur mit einem negativen Testnachweis einzeln und ohne Begleitung erlaubt! 
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: Einlasskontrolle an der Tür. Nur eine Person pro 10qm Salonfläche! Das heißt: Pro Stylist mit Kunde sind 20qm Salonfläche bereitzustellen. Wer nicht ausreichend Platz im Salon zur Verfügung stellen kann, verliert den Versicherungsschutz der BGW und macht sich u.U. sogar strafbar. 
  • Begleitung 
  • Für Kunden gilt: Das Betreten des Studios ist nur einzeln gestattet.
  • Für die Stylistin und das Studio gilt: Das Betreten des Studios ist nur einzelnen Personen gestattet. Begleitende Personen dürfen das Studio für die Dauer der Behandlung nicht betreten. Der Wartebereich ist nicht zu nutzen.

DIE FOLGENDEN SCHUTZMASSNAHMEN UND ARBEITSABLÄUFE WERDEN bei uns ebenfalls angewandt:

 

  • Desinfektion + Sterilisation des Werkzeuges nach jedem Kunden
  • Regelmäßige Flächendesinfektion von Flächen und Türgriffen
  • Desinfektionspläne für die Reinigung von Oberflächen und häufig berührter Gegenstände
  • Maskenpflicht
  • regelmäßige Desinfektion der Hände vor und nach jedem Kundenkontakt
  • Mindestabstand von Behandlungsplätzen
  • Bereitstellen von Mitteln zur bargeldlosen Zahlung (ec, Paypal)
  • vorherige Terminvereinbarung (Online-Termin-Vereinbarung)

 

Folgend einige Hinweise für euch als Kunden:

  • Ganz wichtig: Bitte betretet das Studio nicht, wenn ihr Syptome einer Atemwegserkrankung habt!
  • Der Zutritt unseres Studios ist nur mit einer vorherigen Terminvereinbarung möglich.
  • Das Betreten des Studios ist nur einzeln gestattet, bitte bringt daher keine Begleitpersonen mit (auch keine Kinder oder Haustiere) 
  • Bitte haltet vor der Studio-Türe ausreichend Abstand !!!
  • Der vorherige Kunde muss den Laden erst verlassen haben, ehe der nächste Kunde hereinkommen kann. Dies und einiges mehr ist Inhalt unseres neuen Schutzkonzeptes. Ein Aufenthalt im Laden ist weder für wartende Kunden noch für Begleitpersonen gestattet. Bitte wartet bestenfalls vor der Eingangs-Tür, bis ihr von uns hereingeholt werdet.
  • Es besteht eine Maskenpflicht im gesamten Studio. Solltet Ihr keine Maske haben gibt es die Möglichkeit bei uns eine Schutzmaske käuflich zu erwerben. Wir bitten um Verständnis, dass wir euch diese Maske berechnen müssen.
  • Da die Aerosole des Virus in Räumen gern in der Luft stehen, lüften wir regelmäßig und lassen daher auch gerne mal die Fenster auf., um für ausreichend Zirkulation zu sorgen. Bitte beachtet dies bei der Auswahl eurer Garderobe.
  • Beim Betreten des Studios sind die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsständer stehen jeweils im Eingangsbereich des Studios bereit.
  • Der Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Kunden und Mitarbeitern ist einzuhalten. Lediglich der jeweilige Kunde/Kundin und die zuständige Mitarbeiterin dürfen sich unter konsequenter Einhaltung der Schutzmaßnahmen für die Dauer der Behandlung nähern.
  • Nach jeder Behandlung werden sämtliche Kontaktflächen, wie Liege, Ablagen, Arbeitsmittel sowie Rezeption von uns desinfiziert. Materialien und Geräte werden ebenfalls nach jeder Behandlung sterilisiert. Hierfür benötigen wir etwas Zeit und bitten daher um Verständnis, sollte es zu kleinen Verzögerungen im Ablauf kommen.