update 14.04.2021: eilverfahren gescheitert

Die Erbringung körpernaher Dienstleistungen (bis auf medizinisch notwendige Leistungen sowie Friseurleistungen) ist in Köln seit dem 29.03. aufgrund der Notbremsen-Regelung untersagt. Leider schliesst dies ebenfalls die Präsenz-Schulungen in diesem Bereich mit ein.

 

Am Dienstag wurde ein bundeseinheitliches Notbremsen-Gesetz auf den Weg gebracht, welches die Lockdown-Maßnahmen ab einem Inzidenzwert von 100 einheitlich regelt. Leider ist die Beschlussvorlage in punkto körpernahe Dienstleistungen leider nur sehr "schwammig" formuliert und wirft daher Fragen auf:

 

"Die Ausübung und Inanspruchnahme von Dienstleistungen, bei denen eine körperliche Nähe zum Kunden unabdingbar ist, ist untersagt. Ausgenommen sind Dienstleistungen, die medizinischen, therapeutischen, pflegerischen oder seelsorgerischen Zwecken dienen sowie Friseurbetriebe."

 

Inwieweit die körpernahen Dienstleistungen in NRW auch als hygienisch pflegerische (Dienst-)Leistungen (wie aktuell bereits in Bayern) eingestuft werden, gilt abzuwarten. Leider bekam das Gesetz durch Kritikpunkte seitens der Opposition keine 2/3 Mehrheit und darf somit kein Eilverfahren durchlaufen, sondern muss das übliche Gesetzgebungsverfahren absolvieren. Dies bedeutet, dass hier frühestens ab dem 23.04. mit einem einheitlichen Beschluss gerechnet werden kann.. sofern nicht noch Änderungen vorgenommen werden.

 

Um der zeitlichen Diskrepanz Herr zu werden, haben sich Bund und Länder wohl schon auf eine erneute Lockdown Verlängerung geeinigt, welche allem Anschein nach bis zum 09.05. gelten soll - zumindest solange, bis das Notbremsen-Gesetz endgültig beschlossen wurde.

 

Wir hoffen inständig, dass wir durch das Notbremsengesetz Ende April wieder öffnen dürfen.

Sollten trotzdem alle Stricke reißen, sind wir ab Juli wieder für euch da, da das Gesetz nur eine Gültigkeit bis zum 30.06 besitzt (da dürften wir dann hoffentlich die "Herdenimmunität" erreicht haben, von der seitens der Regierung immer gesprochen wird).

 

Was heißt das für euch?

Eure bereits gebuchten Termine müssen bis vorerst 23.04. storniert werden.

 

Da wir leider eure Termine nicht planen können solange das Gesetz noch nicht beschlossen wurde, haben wir uns dazu entschlossen, die bereits gebuchten Termine nach und nach solange weiter zu stornieren, bis hoffentlich Klarheit herrscht, wie es jetzt weitergeht.

 

Auch haben wir unser Terminsystem vorab für den "Worst Case" gesperrt, sodass neue Termine erst wieder ab Juli gebucht werden können. Sollte sich vorher doch eine Öffnungsperspektive abbilden, werden die Termine natürlich sofort wieder zum Buchen frei gegeben.

 

Folge uns gerne auf Instagram oder abboniere einfach unseren WhatsApp-Newsletter, dort halten wir dich immer auf dem Laufenden und informieren dich, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

Bleib gesund! 


Unsere

Leidenschaft:

Wimpern !

 

Ob dezent, natürlich oder divenhaft -

mit unserem Angebot an Dienstleistungen rund um die Wimpern erfüllen wir Euch den Traum von einem faszinierenden Augenaufschlag!

  

Bei gemütlichem Ambiente könnt Ihr Euch ganz entspannt in die erfahrenen Hände von Experten begeben und den Alltagsstress einfach 'mal hinter Euch lassen.

 

Schaut in unserem Beauty-Studio vorbei und gönnt Euch eine kleine Auszeit.

  


Unsere

Leistungen

Wimpernverlängerung / -verdichtung
Wimpernverlängerung / -verdichtung
Wimpernlifting und Co.
Wimpernlifting und Co.

Workshops / Schulungen
Workshops / Schulungen


Unsere

Räumlichkeiten


Anfahrt

Das Wimpernzimmer,  Venloer Strasse 551, 50825 Köln-Ehrenfeld


Bisherige Auszeichnungen:



kostenlos counter